CAD/CAM

Dort wo es sinnvoll ist, verwenden wir die digitale CAD/CAM-Technologie. So werden beispielsweise unsere monolithischen, vollanatomischen Zirkonkronen mittels unserer CAD/CAM-Systeme "aus dem Vollen" gefräst. Sie sind eine gefragte Alternative zu konventionell gefertigten Vollgusskronen oder teilverblendeten Kronen und Brücken. Neben dem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis überzeugen sie durch:

  • die zahnweiße Farbe im Gegensatz zu NEM,
  • die Bruchstabilität,
  • die unkomplizierten Materialeigenschaften, die keine Umstellungen in Ihrer Praxis erfordern,
  • die glatte Oberfläche, die Plaquebildung und Abrasionen vermeidet.

Wir verwenden ausschließlich zertifiziertes Zirkon der Hersteller Degudent Cercon, Wieland Dental, 3M Espe Lava, Kuraray Katana, Glidewell BruxZir und Doceram. Neben dem Zirkon verarbeiten wir in diesem Verfahren Verbund-, Feldspat- und Glaskeramiken der Hersteller Ivoclar, Vita, Dentsply, GC und Schütz.